Donnerstag, 16. Juli 2009

Bloggerei - In eigener Sache

Den Kommentar des "Blogger-Kollegen" Rolf (Der Link zu Kralles Blog: http://rgbelle.blogspot.com/) nehme ich - neben einer Vielzahl an privaten E-Mails im gleichen Tenor - zum Anlass für dieses Posting in eigener Sache.

Im Gegensatz zu Blogs, die als eine Art öffentliche Tagebücher fungieren, so z. B. Fuchsis gleichsam interessante wie amüsante Website "Fuchsis Funnys" oder das Blog von Dornröschen, das mich jeden Tag auf's Neue schmunzeln lässt, haben Charly und ich mit unserer Bloggerei eine ganz andere Intention. Wie bereits unter "Aktualisierung" formuliert betrachten wir unser Blog nämlich eher als eine "ständig erweiterte Homepage", Vorlage und Inspiration für das geplante Buch. Genau das ist auch der Grund, warum ich die Website nur ca. ein Mal pro Woche aktualisiere.

Doch was hat es mit dem Buch auf sich? Der Einfachheit halber veröffentliche ich nachfolgend meine Antwort auf Rolfs Kommen-
tar.

¡Hola Kralle!

Erst einmal ganz lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Schön, dass Dir unser Blog so gut gefällt.
Zur Beantwortung Deiner Fragen "schicke" ich Dich einfach mal in die Schublade (Kategorie) "Einleitung", die ich aus Platzman-
gel von unserer Startseite verbannt habe.

Zusammenfassend sei gesagt: Das Buch ist Gästen von Charly_GC angedacht, die entweder in seinem Ferienappartement auf der Finca in Tenteniguada ihren Urlaub verbringen oder Teilnehmer der Ausflüge des Reiseleiters Horst Klatte (s. unter den Kategorien "Freunde und Bekannte" und "Rund um Gran Canaria") sind und Charlys Kochkünste genießen.

Wir freuen uns darauf, wenn wir Dich zu den Stammgästen unseres Blogs zählen dürfen.

¡Hasta luego! Bis bald.
Steven D! mit Gruß von Charly_GC

In der Hoffnung, ich konnte mit Hilfe dieses Posts ein wenig Licht ins Dunkle bringen, wünsche ich allseits ein schönes Wochenende.

Kommentare:

Rachel hat gesagt…

Also ich hatte das so kapiert wie angedacht, ist schon in Ordnung so.

Dir ein herrliches Wochenende;-)

alles Liebe, Rachel

Augenblicke und Wortgeschenke hat gesagt…

Yep - ich habe es verstanden. Es kommt gut. Super deutlich. Kommunikation ist "fast" alles. Werde mich mal nach und nach durch eure Rezepte lesen und auch probieren und Experimentieren. Den Link zu den Ferienappartements habe ich noch nicht entdeckt, ich geh mal auf die Suche;-)Ansonsten bin ich zu urlaubsreif um noch mehr Reiselust weckende irre schöne Bilder zu verkraften.Sorry;-)lg Manuela