Donnerstag, 16. Juli 2009

Prolog

"CHARLYSSIMO" - Kanarische Tapas & fidele Gedanken

Statement No. 1: "Was dem einen sein Labskaus, sind dem anderen Charlys Tapas."

Mit dieser frei abgewandelten Übersetzung der englischen Redewendung "One man's food is another man's poison." wollte uns ein Freund aus Norddeutschland in unserem Vorhaben, gemeinsam ein Buch zu schreiben, bestärken. Er sagte weiter - O-Ton: Sowohl die Sammlung von Charlys Rezepten als auch - im übertragenen Sinne - die heiteren Anekdoten von Steven D! rund um Gran Canaria lassen dieses außergewöhnliche "Kochbuch für Urlauber" zum Insel-Bestseller avancieren.

Anmerkung: "Kochbuch? Sind die beiden im falschen Film oder etwa dem Inselkoller erlegen? DAS ist doch ein Blog!" - Nein, wir ticken noch (einigermaßen) sauber! Glauben wir zumindest. ;-) Wir, die Autoren Charly_GC und Steven D!, wollen spätestens im kommenden Jahr ein Kochbuch der besonderen Art - vornehmlich für deutsch sprechende Touristen auf Gran Canaria - herausbringen. Und dieses zweite Posting ist der Prolog des Druckwerks. Also: Wundern Sie sich bitte nicht, wenn hier ab und an von "Buch" oder "Kochbuch" die Rede ist. So, das wäre geklärt. Weiter im Text:

Wir sind - ohne abzuheben oder verfrüht auf Wolke Sieben zu schweben - sehr gespannt darauf, ob unser "Spezi" mit seiner Prophezeiung Recht behält. Frei nach dem Sprichwort:
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum! Nur lasse auch der Wirklichkeit in deinem Leben Raum.

Zu den Autoren


Foto © Rainer Sturm, pixelio.de

Vergessen Sie den stets fröhlich trinkenden Talkmaster und Küchenchef des deutschen Fernsehens! Wie bitte? Sie wollen keinesfalls auf Bio(-Produkte) verzichten? Nichts leichter als das. Laden Sie die Kanaren zu sich an den Esstisch! Genauer gesagt: Die kulinarischen Ergüsse, 'tschuldigung - Genüsse des passionierten Meisterkochs Charly_GC von Gran Canaria, bekannt aus Funk und Fernsehen der dort angesiedelten Lokalsender. Aber auch durch Mundpropaganda weit über die Grenzen der Insel hinaus.
Lernen Sie, lieber Leser, die außergewöhnlichen Eigenkreationen kennen, die Charly_GC in "CHARLYSSIMO" für die Gourmets und Hobbyköche dieser Welt als Co-Autor verewigt hat!

Statement No. 2: „alfredissimo!“ ist out – jetzt kommt "CHARLYSSIMO"!

Autor und grafischer Gestalter dieses Erstlingswerks ist Steven D!, u. a. ehemaliger persönlicher Referent im Landtag NRW sowie Mediendesigner. Bis vor kurzem hat dieser selbst ein Jahr lang auf Gran Canaria gelebt. Dort war er „der rasende Reporter" (Chefredakteur) von „DAS Magazin“ und nicht nur als geistiger Vater des frechen, kleinen Gedankens, sondern auch als dessen einfallsreicher Verfasser bekannt. Jung und Alt erfreuten sich an dem vorwitzigen, teils frivolen kleinen Gedanken „seines“ Redakteurs. Amüsieren auch Sie sich köstlich über den fidelen Pfiffikus! Und genießen Sie all die anderen Stories und heiteren Anekdoten von Steven D!, die das (kanarische) Leben schreibt.

Statement No. 3: Steven D! ist "Der kleine Gedanke".
Sehr persönlich und ungemein erheiternd.
(Auszug aus einem Leserbrief an DAS Magazin, Gran Canaria)


"Pequeño Paraiso" - "Kleines Paradies" von Andrés Hierro

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
Jean Paul (1763 - 1825), deutscher Schriftsteller

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Steven,

als Liebhaber der spanischen Küche bin ich gespannt, was Ihr in Eurem Buch an Rezepten so anzubieten habt. Hoffentlich wird's nicht zu aufwendig zum Nachkochen!

Viele Grüße
Wolle

Anonym hat gesagt…

Hola,
habe schon oft die Kochkünste von charly_gc genossen, vornehmlich in lauschiger Laube und
bei wallenden Wogen. Es mundete stets und ich wäre durchaus geneigt nach Buchvorlage die Rezepturen in die Tat umzusetzen. Muy bien amigo, zu Deinem Vorhaben und zu diesem blog:
VIEL ERFOLG!(behalte den Bierdeckel-Kurzantrag bei Deiner Sammlung!) V. Lenzer

Anonym hat gesagt…

V.Lenzer zitiert Tucholsky (P.Panter)
nach der Erinnerung (bei rororo Tucholsky)

Was immer auch geschieht, nie sollt Ihr so tief
sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht
auch noch zu trinken !

Anonym hat gesagt…

V. Lenzer entschuldigt sich:
Das Zitat stammt von Erich Kästner.

Honi soit qui mal y pense !
(gemeinsam mit den Herren
H. Senfuss und W. Leidig recherchiert)
CIAO Victor Lenzer aus Lenzerheide !